ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Buchtipp




Buchtipp November 2004

von Susanne Kaimberger

Donna Leon : Verschwiegene Kanäle

Diogenes Verlag. Mai 2004. 384 Seiten.

Wahrscheinlich gibt es keine andere Autorin als Donna Leon, die uns so genau, farbig und echt das Leben in Venedig schildern kann. Sie beschreibt nicht nur die Stadt, sondern auch das Essen, die Menschen, die Polizei, die Verbrecher, natürlich Commisario Brunetti und seine Familie. Ich glaube jeder ist immer wieder gespannt auf einen neuen Fall des Commiarios Brunetti.
Dieses Mal ermittelt Brunetti in der venezianischen Militärakademie, einer teuren Eliteschule.Dabei ergründet er die verschwiegenen Kanäle zwischen politischer und militärischer Macht.
An einem Novembermorgen wird ein Kadett in der Militärschule tot im Waschraum aufgefunden. Man glaubt zuerst an Selbstmord. Aber jeder der den Jungen kannte war anderer Meinung. Deshalb ist es Brunetti ein großes Anlieges dieses herauszufinden. Bei den Ermittlungen innerhalb der Militärakademie stößt er nur auf Schweigen. Die Kadetten halten wie Pech und Schwefel zusammen. Brunetti ahnt aber, dass sie aus Gründen, die nur sie wissen können, einfach schweigen. Weiters stellt sich auch die Frage, ob der Tod etwas mit dem Jagdunfall der Mutter zu tun hat. Oder gibt es einen Zusammenhang, weil sein Vater in einem politischen Ermittlungsausschuss tätig war?
Erst als ein Kadett beurlaubt wird, und Brunetti ihn auf einem Bauernhof besucht, erhält er wertvolle Hinweise für diesen Fall.
Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich das Buch einfach ausborgen.



... und noch mehr Buchtipps

Zurück zur vorherigen Seite



Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 30.12.2011  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at