ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Buchtipp




Buchtipp

von Maria Fellinger

Eva Menasse : Lässliche Todsünden

Verlag Kiepenheuer & Witsch 2009. 256 Seiten

Während moderne Theologen von den sogenannten Tod- oder Hauptsünden kaum mehr reden, forscht die Schriftstellerin in der postmodernen Gesellschaft nach diesen offensichtlich archaischen Mustern. Anhand der alten Lehre von den sieben Todsünden widmet sich Eva Menasse den großen Themen der Literatur: Liebe und Hass, Schuld und Vergebung. Sie findet Trägheit und Gefräßigkeit, Wollust und Hochmut, Zorn, Neid und Habgier in den alltäglichen Handlungen ihrer Protagonisten. Was Menschen einander antun und wie sie aneinander vorbei leben, ist heute im Wesentlichen nicht anders als vor Jahrhunderten.
In der ihr eigenen Mischung aus Poesie und Komik erzählt Eva Menasse alltägliche Geschichten, die einen lange beschäftigen und zu Denken geben.

 

... und noch mehr Buchtipps

Zurück zur vorherigen Seite



Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 30.12.2011  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at