ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Buchtipp




Buchtipp

von Maria Fellinger

J. Nussbaumer, A. Exenberger, S. Neuner : Unser kleines Dorf. Eine Welt mit 100 Menschen

ITM Verlag, 2009

Das Buch ist ein Versuch, anhand eines Dorfes mit 100 Einwohnern – Globo genannt - die Lebensrealität auf der Erde und die größten Herausforderungen unserer Zeit anschaulich zu machen. Es finden sich darin Informationen zu Bevölkerung, Wirtschaft, Ernährung, Energie, Verkehr, Arbeit, Konsum und den "größten" Problemen – in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und aus aller Welt, vor allem aus Regionen außerhalb Europas.
Am Beispiel Konsum etwa zeigen die Autoren, dass das "Zeitalter des Massenkonsums" nur in Teilen von Globo ausgebrochen ist. So entfallen auf nur 12 Menschen aus den Weilern Nordamerika und Europa 61 % des gesamten Konsums, während 88 % der Menschen als zahlungskräftige Konsumenten ausfallen, weil sie maximal ihre Grundbedürfnisse decken können.
Diese Informationen sind eingebettet in eine Erzählung über die Krisen, die das kleine Dorf Globo erschüttern, und über die Chancen, die seine Menschen dabei haben. Durch diesen Blick auf das ganze "Dorf" und die sechs "Weiler", aus denen es besteht, soll auch das, was uns an angeblich Wichtigem täglich umgibt, zumindest ein Stück weit relativiert werden.
Die Idee und Recherche dazu stammt von Josef Nussbaumer, Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Innsbruck, dessen Arbeitsschwerpunkt seit langem die Katastrophen- und Hungerforschung im globalen und lokalen Kontext ist. Für die Textgestaltung und die Aufbereitung in zahlreiche anschauliche Grafiken zeichnen die beiden Mitautoren verantwortlich.
Ein Buch, das sehr gut auch in der Schule und für Gruppen einsetzbar ist.

 

... und noch mehr Buchtipps

Zurück zur vorherigen Seite



Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 30.12.2011  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at