ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Buchtipps für Kinder



Buchtipp Juni/Juli 2004

von Maria Fellinger-Hauer

Lene Mayer-Skumanz : Florian - Die letzten Tage eines Heiligen.

Wien: Dachs Verl. 2004

Am 4. Mai 2004 jährte sich das Martyrium des Heiligen Florian zum 1700. Mal. Während der Christenverfolgung unter dem römischen Kaiser Diocletian wurde er im Jahr 304 nach Christus mit einem Stein um den Hals in den Enns-Fluss gestürzt und ertränkt.
Florian zählt zu den wichtigsten und beliebtesten Heiligen im österreichischen und süddeutschen Raum. Sein Bild schmückt fast jedes Feuerwehrhaus, viele Kirchen und Kapellen sind ihm geweiht.
Wer war der heilige Florian wirklich? Ein römischer Soldat in glänzender Rüstung? Ein weltentrückter Märtyrer, wie es die Legende will?
Die mehrfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautorin Lene Mayer-Skumanz versucht in ihrem neuen Buch, historische Begebenheiten und ihre eigene Interpretation zu einer lebendigen Geschichte zu verbinden. Herausgekommen ist dabei ein Mann, der sich selbst, seinen Nächsten und seinen Überzeugungen treu geblieben ist und dies schließlich mit dem Leben bezahlt. Kein weltfremder Heiliger, sondern einer, der einem idealen Männerbild des 21. Jahrhunderst enspricht. Er könnte so gewesen sein, wer weiß.
Jedenfalls spannend zu lesen, nicht nur für Kinder.





... und noch mehr Buchtipps

Zurück zur vorherigen Seite



Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 30.12.2011  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at