ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Buchtipp




Buchtipp des Monats Juni

von Maria Fellinger-Hauer

Jörg Blech: Die Krankheitserfinder.

Wie wir zu Patienten gemacht werden.

Frankfurt: S. Fischer 2004. 255 Seiten

Orangenhaut und graue Haare, Einsamkeit und Unlust, Schwangerschaft und Wechseljahre. Alles wird heute zur Krankheit, gegen die es eine chemische Medizin gibt.
"Es gibt Krankheiten, unter denen Menschen erst dann leiden, wenn sie davon in der Zeitung gelesen haben", schreibt der Medizinjournalist Jörg Blech in seinem Buch "Die Krankheitserfinder". Und das ist längst nicht der provokanteste Satz in dem Buch. Die Pharmaindustrie ist nicht nur ein Segen, weil sie wirksame Mittel gegen echte Krankheiten erfindet, sondern sehr häufig ist es genau umgekehrt: für jede neue Pille wird die passende Krankheit erfunden und mit großem Aufwand publik gemacht. Und das hält den Kreislauf von Angebot und Nachfrage in Schwung und wer davon profitiert sind nicht die Patienten, schon gar nicht die vermeintlichen.
Ein Buch, das man unbedingt lesen sollte. Auch, weil es spannend ist wie ein Krimi.



... und noch mehr Buchtipps

Zurück zur vorherigen Seite




Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 30.12.2011  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at