ich leih dir was - Logo der ÖB Goldwörth

Buchtipp




Der Buchtipp im September 2006:

von Maria Fellinger-Hauer

Daniel Glattauer : Gut gegen Nordwind.

Wien: Deuticke 2006, 218 Seiten.

Ungewollt und zufällig begegnen Emmi Rothner und Leo Leike einander im Internet. Ein falscher Buchstabe in einer Mail-Adresse ist der Auslöser. Sie fangen an, einander Mails zu schreiben, mehrmals täglich, werden geradezu süchtig danach. In einer dem Medium angemessenen Schnelligkeit entwickelt sich eine Beziehung zwischen den beiden, die der Dynamik einer realen Liebesbeziehung in nichts nachsteht.

Sie entwerfen Idealbilder voneinander, leiden an der möglichen Nichtübereinstimmung mit der Realität, wollen sich treffen, tun es dann doch nicht, halten auch das schwer aus, beschließen die Schreiberei zu beenden, tun es nicht ....

Wohin entwickelt sich diese Netz-beziehung? Was wird aus ihr, was kann aus ihr werden?

Daniel Glattauer, im Hauptberuf Journalist einer Tageszeitung, ist mit diesem modernen Briefroman eine überaus originelle Liebesgeschichte gelungen, die bis zum Schluss spannend ist und eine Reihe von Fragen aufwirft. Finden die wahren Abenteuer wirklich im Kopf statt? Wodurch entstehen Gefühle? Wodurch Nähe? Gelten die üblichen Regeln auch in einer virtuellen Beziehung? Kann eine solche Beziehung ganz privat bleiben oder wirkt sie sich auf die realen Beziehungen aus? Was ist das überhaupt, die Wirklichkeit?


... und noch mehr Buchtipps

Zurück zur vorherigen Seite



Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Email  |  Archiv  |  Nach oben
zuletzt aktualisiert: 30.12.2011  |  URL dieser Frameseite: http://www.goldwoerth.bvoe.at